Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pfirsichtarte

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pfirsichtarte
Kategorien: Butter, Dinkel, Einfach, Kuchen, Pfirsich, Schnell
     Menge: 1 Springform von 26 cm Durchmesser:
 
    100    Gramm  Dinkel oder Weizen, fein 
                  -- gemahlen
     60    Gramm  Sahne saure
     60    Gramm  Butter kalte
      2           Pfirsiche große
      2     Essl. Aprikosen- oder Quittengelee
      1     Teel. Butter
     20    Gramm  Mandelblättchen oder -stifte
      1     Essl. Zuckerrohrgranulat
 
============================Für die===================================
                  ungehärtetes Kokosfett oder 
                  -- Butter
 
===============================Que====================================
 
1. Das Mehl mit der sauren Sahne leicht verrühren. Die Butter in
Stückchen darauf setzen und alles zügig zu einem Teig verkneten (die
Butter kann noch in kleinen Stückchen sichtbar sein!). Den Teig zu
einer Kugel formen und abgedeckt etwa 45 Minuten kühl stellen.
 2. Inzwischen die Pfirsiche waschen und in schmale Schnitze schneiden.
Die Form fetten. Den Teig hineingeben und mit den Fingern zu einem
dünnen Boden ausdrücken.
 3. Den Backofen auf 190° vorheizen. Den Teigboden mehrmals mit einer
Gabel einstechen. Die Pfirsiche kreisförmig auf den Boden legen.
 4. Den Kuchen im Backofen (Mitte) 30 - 35 Minuten backen.
 5. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen. Das Gelee auf die Pfirsiche
streichen.
 6. In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen und die Mandeln darin
goldbraun rösten. Das Granulat darüber streuen und gerade zerfließen
lassen. Die Mandelmischung sofort über den Kuchen verteilen.
 Schmeckt auch als Dessert gut.
:Zusatz         : 
:               : Backzeit
:               : 35 Minuten
:               : Kühlzeit
:               : 45 Minuten
:               : Zubereitungszeit
:               : 30 Minuten
:               :    410 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum