Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pfirsichsorbet

6 dl

Zutaten

  • 1 1/2 dl Tonic-Water (z. B. Schweppes)
  • 50 g Zucker
  • 500 g Pfirsiche, in Stücken
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 dl Prosecco, evtl.

Zuckersirup zubereiten: Tonic-Water mit dem Zucker in einer kleinen Pfanne unter gelegentlichem Rühren aufkochen, Hitze reduzieren, ca. 2 Min. köcheln, in einen Messbecher gießen Die Pfirsiche mit dem Zitronensaft beigeben, pürieren.

Püree durch ein Sieb in eine weite Chromstahlschüssel streichen, auskühlen.

Gefrieren: Sorbet-Masse ca. 1 Std. anfrieren. Schüssel herausnehmen, Sorbet mit dem Schwingbesen kräftig durchrühren. Diesen Vorgang 3-mal nach jeder weiteren Stunde wiederholen, damit ein gleichmäßig gefrorenes Sorbet entsteht. Danach Sorbet herausnehmen, mit den Schwingbesen des Handrührgerätes geschmeidig rühren, nochmals ca. 1 Std. gefrieren.

Servieren: Mit einem Glaceportionierer Kugeln formen, in gekühlten Gläsern anrichten.

Tipp: Wenig Prosecco über das Sorbet gießen.

Lässt sich vorbereiten: Sorbet ca. 1 Monat im Voraus zubereiten, zugedeckt im Tiefkühler aufbewahren. Ca. 15 Min. vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen.

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.
Gefrieren: ca. 5 Std.
Pro Person ca. 544 kJoule
Eiweiß: 1 Gramm
Fett: 0 Gramm
Kohlenhydrate: 30 Gramm
Stichworte: August, Dessert, Eis, Pfirsich, Sorbet
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum