Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pfifferlinge mit Geflügelleber

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Pfifferlinge mit Geflügelleber
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 4 Portionen
 
    250 g  frische Pfifferlinge
    150 g  Zwiebeln
    500 g  Geflügelleber
      4 tb Öl
           Salz
           Pfeffer
           Mehl
    200 ml Geflügelfond
      1 tb dunkler Soßenbinder
    1/2 bn Salbei
 
Die Pfifferlinge putzen, kurz im Sieb waschen, mit Küchenpapier
trockentupfen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. Die Geflügelleber
putzen, kurz waschen und mit Küchenpapier gründlich
trockentupfen.
 In einer Pfanne 1 EL 01 auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen.
Die Zwiebelringe darin 10 Min. auf 2 oder Automatik-Kochstelle 8 - 9
braten.
 Inzwischen die Geflügelleber mit Salz und Pfeffer würzen und
anschließend in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl
abschütteln.
 3 EL Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen. Die Geflügelleber
darin von beiden Seiten auf 2 1/2 oder Automatik- Kochstelle 9 - 10
anbraten, aus der Pfanne nehmen und warmhalten.
 Die Pfifferlinge im Leber-Bratfett 8 Min. auf 2 oder
Automatik-Kochstelle 8 - 9 dünsten, salzen und pfeffern.
 Den Geflügelfond zugießen. Den Soßenbinder
unterrühren und aufkochen. Die Geflügelleber und die
Salbeiblätter dazugeben und 1 Min. mit den Pfifferlingen ziehen
lassen.
 Zum Schluß die Zwiebeln über die Pfifferlinge und die
Geflügelleber verteilen.
 Zu den Pfifferlingen ein sahniges Kartoffelpüree servieren.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 40 Minuten
:Pro Person ca. :    301 kcal
:Pro Person ca. :   1264 kJoule
:Stichworte     : August, Innerei, Leber, Normal, P4, Pfifferling
:               : Pilz
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum