Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pfifferlinge in Kräutersahne

Zutaten

  • 800 g frische Pfifferlinge
  • 60 g Butter
  • 5 Schalotten
  • 180 g Sahne
  • 15 g Mehl
  • 1 TL ;Salz
  • 3 Spur ;weissen Pfeffer
  • 1 Spur Kümmel
  • 1 Bd. Blattpetersilie
  • 200 g gegarte Erbsen (Tiefkühl)
  • 250 g Bandnudeln
  • 1 EL ;Öl

Mindestens 2 Liter Wasser aufsetzen, leicht salzen und langsam zum kochen bringen. Währenddessen Pilze mit dem Messer reinigen und putzen, die geschälten Schalotten fein hacken und in geschmolzener Butter glasig werden lassen. Die Pilze beigeben und weitere 2 bis 3 Minuten anrösten. Die Hälfte der Sahne einrühren und zugedeckt etwa 5 Minuten köcheln lassen. Verbliebene Sahne mit Mehl und Gewürzen verquirlen, zu den Pilzen geben, einmal aufköcheln lassen, gegarte Erbsen und gehackte Blattpetersilie zugeben, zugedeckt bei niedriger Themperatur ziehen lassen.

Nudeln in sprudelnd kochendes Wasser einlegen, das Öl nachgeben, und der Garzeit auf der Packung entsprechend zubereiten.

Nach dem abtropfen in tiefe gewärmte Teller füllen und das Pilzragout darüber verteilen.

Energiewert pro Portion: etwa 528 kcal oder 2209 kj.

Stichworte: Nudel, P4, Pfifferling, Pilz
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum