Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

PEPERONATA PAPRIKAGEMÜSE

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: PEPERONATA
Kategorien: Beilage, Gemüse, Italien, Paprika, Toskana
     Menge: 4-6 Personen
 
      2           grüne und
      2           gelbe, nach Belieben 
                  -- natürlich auch rote 
                  -- Paprikaschoten
      1           Zwiebel
      3           Knoblauchzehen
      4     Essl. Olivenöl
                  Salz, Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Zuerst die Paprika häuten, denn ohne Haut sind sie bekömmlicher und
angenehmer zu essen. Dafür die Schoten auf einem Stück Alufolie im 250
Grad heißen Ofen so lange rösten, bis die Haut Blasen wirft und
schwarze Stellen zeigt. Kurz abkühlen lassen. Jetzt lässt sich die Haut
leicht abziehen. Dabei gleich die Kerne herausstreifen, den Saft jedoch
auffangen und später über das Gemüse träufeln. Die Paprika in Streifen
schneiden und mit den bereits im heißen Öl angedünsteten Zwiebelringen
und dem durchgedrückten Knoblauch einige Minuten dünsten. Salzen und
pfeffern. So schmeckt Paprika warm, als Gemüse, aber auch kalt, mit
einem Stück Weißbrot, als Vorspeise.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum