Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Paupiettes de legumes

12 Röllchen

Füllung

  • 1 EL Butter
  • 1 Schalotte, fein gehackt
  • 1 TL Thymianblättchen
  • 250 g Champignons, sehr fein gehackt, evtl. im Cutter
  • 10 g getrocknete Steinpilze,
  • eingeweicht, abgetropft, sehr fein gehackt
  • 50 g rote Linsen
  • 1 dl Weißwein
  • 100 g blanchierte Lauchstreifen
  • (siehe Röllchen)
  • 2 EL Petersilie, fein gehackt
  • 1/4 TL Salz
  • wenig Pfeffer aus der Mühle

Röllchen

  • 2 groß. Lauche (je ca. 300 g)
  • 2 groß. Rüebli
  • Salzwasser, siedend

Linsensauce

  • 1 TL Butter
  • 30 g rote Linsen
  • 1/4 TL Thymianblättchen
  • 3 EL Weißwein
  • 1 1/2 dl Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Butter in einer beschichteten Bratpfanne warm werden lassen. Schalotte und Thymian andämpfen, Pilze und Linsen beigeben, ca. 5 Min. mitdämpfen. Wein dazugießen, ca. 10 Min. köcheln, bis alle Flüssigkeit verdampft ist, auskühlen.

Lauchstreifen und Petersilie daruntermischen, Füllung würzen.

Röllchen: 12 breite Lauchblätter und Innenteil (ca. 100 g) beiseite legen. Von den Rüebli mit dem Sparschäler 12 breite, möglichst lange Streifen abschälen.

Lauchblätter portionenweise ca. 5 Min. blanchieren, kurz in kaltes Wasser legen, abtropfen. Innenteil nur ca. 1 Min. blanchieren. Blätter in ca. 20 cm lange Stücke, Innenteil in feine Streifen schneiden, beiseite legen.

Formen: Lauchblätter mit der glatten Seite nach unten auf einer Klarsichtfolie ausbreiten, flach streichen. Rüeblistreifen darauflegen. Füllung darauf verteilen, den oberen Drittel und ringsum einen ca. 5 mm breiten Rand frei lassen, Blätter aufrollen.

Garen: In ein gefettetes Dämpfkörbchen legen, salzen. In eine weite Pfanne stellen, Wasser bis knapp unter den Körbchenboden einfüllen. Zugedeckt ca. 10 Min. garen.

Linsensauce: Butter warm werden lassen. Linsen und Thymian andämpfen. Wein und Bouillon dazugießen, aufkochen, bei kleinster Hitze zugedeckt ca. 15 Min. weich köcheln. Linsen mit der Flüssigkeit fein pürieren. Soße würzen.

Tipp: Restliche Rüebli und restlichen Lauch z. B. für Salat oder Gemüsesuppe verwenden.

Dazu passt: Kartoffel-Gratin oder Salbei-Risotto, siehe Rezept.

Lässt sich vorbereiten: Röllchen 1/2 Tag im Voraus formen und Soße zubereiten. Separat zugedeckt im Kühlschrank aufbewahren. Soße vor dem Servieren aufkochen, evtl. wenig Bouillon beigeben, mit dem Mixstab aufschlagen.

Vor- und zubereiten: ca. 50 Min.
Pro Person ca. 175 kcal
Pro Person ca. 732 kJoule
Eiweiß: 13 Gramm
Fett: 0 Gramm
Kohlenhydrate: 19 Gramm
Stichworte: Dezember, Lauch, Linse, November, Pilz, Vegetarisch
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum