Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Patisson-Tomaten

Zutaten

  • 8 mittelgroße Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer

Füllung

  • 1 EL Margarine
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 250 g Patisson (ca.)
  • 2 Zucchini (ca. 200 g)
  • frische gehackte Kräuter nach Belieben,
  • zum Beispiel Rosmarin, Oregano
  • 1 1/2 dl Rahm
  • 75 g Greyerzer, gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Margarine
  • Parmesan, gerieben

Die Tomaten aushöhlen, das Fruchtfleisch mit etwas Wasser weichkochen, durch ein Sieb streichen und in eine ofenfeste Form gießen. Die Tomaten mit Pfeffer und Salz würzen und in die Form stellen. Für die Füllung Zwiebeln und Knoblauch in der warmen Margarine andämpfen. Ungeschälten Patisson und Zucchini an der Röstiraffel reiben, beifügen und 5-10 Minuten dämpfen, Kräuter und Rahm dazugeben, die Hitze erhöhen und die Flüssigkeit etwas einkochen lassen. Greyerzer darunterrühren, die Füllung würzen, in die Tomaten verteilen, mit geriebenem Käse und Margarineflöckli bestreuen.

Überbacken: 10-15 Minuten in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Tipp: Die Füllung mit 2 Eiern vermischen, in kleine ofenfeste Förmli füllen und als Aufläufli backen. Eine raffinierte Vorspeise!

Stichworte: August, Bischofsmütze, Kürbis, Patisson, Tomate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum