Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Patisson mit Polenta und Eierschwämmen

4 Personen

Zutaten

  • 1 Patisson, ca. 11/4 kg

POLENTA

  • 31/2 dl Gemüsebouillon
  • 75 g grober Mais (Bramata)

EIERSCHWÄMME

  • 1 EL Margarine oder Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 350 g Eierschwämme, große halbiert
  • 1 dl Weißwein oder Gemüsebouillon
  • 1 EL Thymianblätter
  • Salz, nach Belieben
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 dl Gemüsebouillon

Vorbereiten: Patisson schälen, einen Deckel wegschneiden, Patisson aushöhlen. Den kernigen Teil entfernen, den Rest hacken, beiseite stellen. Den ausgehöhlten Patisson in eine ofenfeste Form stellen.

Polenta: Bouillon aufkochen, Mais einrühren und auf kleinem Feuer unter häufigem Rühren während ca. 45 Minuten zu einem Brei köcheln.

Eierschwämme: Die Hälfte der Margarine oder Butter in einer Bratpfanne warm werden lassen. Zwiebeln beigeben und andämpfen. Eierschwämme hinzufügen, mit dämpfen. Mit Flüssigkeit ablöschen, einkochen. Unter die Polenta mischen.

Patisson: Die andere Hälfte der Margarine oder der Butter in derselben Bratpfanne warm werden lassen, gehacktes Patissonfleisch beigeben und andämpfen. Auf kleinem Feuer weich dämpfen, unter die Polenta mischen. Thymian beifügen, würzen und in den ausgehöhlten Patisson füllen. Bouillon dazugießen.

Garen: 30-40 Minuten in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

Stichworte: Gemüse, Kürbis, P4, Patisson, Pilz, Polenta, September
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum