Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pastetchen "Königinart"

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pastetchen "Königinart"
Kategorien: Abendessen, Fleisch, Geflügel, Pilze, Schinken
     Menge: 4 Portionen
 
      8           Pastetchen
 
===============================Einl===================================
    100    Gramm  Schinken, gekocht
    300    Gramm  Kalbsbries
      1           Zwiebel
                  Lorbeerblatt
                  Nelke
      2           Hähnchenbrustfilets
                  Butter zum Braten
                  Zitronensaft
                  Pfeffer
                  Salz
    250    Gramm  Champignons
 
================================Sau===================================
     30    Gramm  Butter
      1     Essl. Mehl
                  Kalbsfond o. Hühnerbrühe
                  Sahne
      1           Eigelb
                  Worcestershiresauce
      1           Zitrone
 
===============================Que====================================
 
Den Schinken fein würfeln.
Das Kalbsbries 2 Stunden in kaltem Wasser wässern, dann in kochendes
Salzwasser legen, dem man einen Schuß Essig sowie eine mit Nelke und
Lorbeerblatt gespickte Zwiebel zugefügt hat. 20 Minuten garziehen
lassen. Anschließend die Häutchen abziehen und fein würfeln.
Die gesalzenen und gepfefferten Hähnchenbrustfilets in Butter braten,
nach dem Abkühlen fein würfeln.
Die Pilze in Scheibchen schneiden, in Butter dünsten, salzen, pfeffern
und mit Zitronensaft würzen, braten, bis der Saft verkocht ist. Aus
Butter und Mehl eine helle Schwitze bereiten, mit dem Fond ablöschen,
sanft durchköcheln lassen, mit Sahne und Eigelb legieren, mit Salz,
Pfeffer, Zitronensaft und Worcestershiresauce abschmecken, nicht mehr
kochen! Die Pastetchen im Backofen bei 140oC Umluft erhitzen.
In der Sauce die gewürfelten Zutaten heiß werden lassen. Etwas davon in
die Pastetchen füllen, den Rest in einer Sauciere reichen.
Zitronenschnitze und Worcestershiresauce dazu geben.
 Bei uns traditionelles Heilig-Abend-Gericht: kann prima vorbereitet
werden.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum