Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pasta-Salat mit gegrilltem Gemüse

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pasta-Salat mit gegrilltem Gemüse
Kategorien: Gemüse, Italien, Nudel, P4, Salat
     Menge: 4 Personen
 
    250    Gramm  Conchiglie
    100    Gramm  Einmentaler
      1           Aubergine
      2           Zucchini
      2           reife, feste Tomaten
      2    Köpfe  Radicchio
      2     Essl. Paste von grünen Oliven
      1      Msp. Sardellenpaste
      6     Essl. Olivenöl
    1/2           Zitrone, Saft von
      2           Eier
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
1. Die Zucchini und die Aubergine putzen, waschen und abtrocknen.
Beiderlei Gemüse in dicke Scheiben schneiden und auf einen Teller
schichten. Jede Schicht salzen und mit einem Teller abdecken, der durch
ein Gewicht beschwert wird. Das Gemüse eine Stunde so belassen, damit
es Wasser ausscheidet.
 2. Die Tomaten waschen, abtrocknen, in Scheiben schneiden und salzen.
Die Tomatenscheiben in ein Sieb legen und ebenfalls eine Stunde
abtropfen lassen.
 3. Den Grill des Backofens vorheizen. Nach der Abtropfzeit das Gemüse
mit Küchenpapier trockentupfen, mit einem Schuss Öl begießen und auf
ein Backblech legen. Das Gemüse zehn Minuten lang grillen.
 4. Den Radicchio waschen, halbieren und in den Grill legen. Zum Ende
der Garzeit salzen. In einem kleinen Topf die Eier hart kochen, mit
kaltem Wasser abschrecken und pellen. Die Eier halbieren, den Dotter
herauslösen und diesen zerbröckeln.
 5. Den Käse fein würfeln. Die Sardellenpaste in Zitronensaft auflosen,
die Olivenpaste, das restliche Öl, eine Prise Salz und reichlich
Pfeffer zugeben. Die Soße zu den Eidottern gießen und mischen.
 6. In einem Topf mit sprudelndem Salzwasser die Conchiglie al dente
kochen, abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Nochmals
abtropfen lassen.
 7. Die Pasta in eine Salatschüssel geben. Die Tomaten, Zucchini und
Auberginen klein schneiden. Den Radicchio in feine Streifen schneiden.
Alle Gemüse zu der Soße mit den Eidottern geben und alles zusammen zu
den Nudeln mischen. Mit zwei Löffeln vorsichtig umrühren und servieren.
:Zusatz         : 
:               : Abtropfzeit:
:               : 1 Stunde
:               : Kochzeit:
:               : 30 Minuten
:               : Vorbereitung:
:               : 20 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum