Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pasta mit Steinpilzen

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Pasta mit Steinpilzen
Categories: Teigwaren, Pilze
     Yield: 4 Portionen
 
    250 g  Hartweizen-Nudelgrieß
      5    Eigelb
      7 tb Olivenöl
           etwas Salz
      2 bn Rucola
    500 g  Steinpilze
      3    Schalotten
    1/4 bn glatte Petersilie
      2    Zweige Basilikum
    1/2    Zitrone
      1    Knoblauchzehe
      2    Tomaten
      3 tb Butter
           etwas Pfeffer
     80 ml Sahne
     80 ml Tomatensauce
      1 tb weißer Balsamico
      1 pn Limettensaft
      1 ts scharfer Senf
 
 Grieß, Eigelb, 1 EL Olivenöl und eine Prise Salz zu einem
glatten Teig kneten, eventuell noch 2-3 EL Wasser zufügen. Den
Teig in Frischhaltefolie einschlagen und 1 Stunde im Kühlschrank
ruhen lassen.
Rucola waschen und zupfen. Den Teig mit etwas Mehl auf einer
Nudelmaschine dünn ausrollen und zu ca. 1 cm breiten Pappardelle
schneiden.
 Die Steinpilze putzen, erdige Teile abschneiden. Hüte mit einem
weichen Tuch abreiben, braune Stellen mit einem kleinen Messer
abschaben und je nach Größe halbieren oder vierteln.
Schalotten schälen und fein schneiden. Petersilie und Basilikum
abspülen, trocken schütteln, Petersilie fein hacken,
Basilikum in Streifen schneiden. Von der Zitrone etwas Saft auspressen.
Knoblauch schälen und fein reiben. Tomaten mit heißem Wasser
überbrühen, die Haut abziehen, vierteln, die Kerne entfernen
und das Fruchtfleisch fein würfeln.
 Die Steinpilze in einer Pfanne mit 3 EL Olivenöl Öl scharf
anbraten.
Nach dem Austreten der Flüssigkeit die Butter , Schalotten und
Tomatenwürfel hinzufügen, die Hitze etwas reduzieren und 2-3
Minuten weiter braten. Die gehackte Petersilie in die Pfanne streuen,
die Pilze mit Salz und Pfeffer und etwas frisch geriebenem Knoblauch
würzen. Zum Schluss einen Spritzer Zitronensaft, Sahne,
Tomatensauce und Basilikum untermischen.
 In einem Topf mit kochendem Salzwasser die Nudeln bissfest kochen,
abschütten und anschließend in einer Sauteuse mit etwas 1 EL
Butter schwenken. Aus 3 EL Olivenöl, 1 EL Balsamcio, Limettensaft,
1 TL Senf, etwas Salz und Pfeffer ein Dressing mischen und den Rucola
damit anmachen.
 Nudeln auf vorgewärmten Tellern mittig anrichten. Die gebratenen
Steinpilze um die Nudeln legen und mit dem mariniertem Rucolasalat
vollenden.
 Nährwerte / Portion: 620 kcal, 2594 kJ, 50 g Kohlenhydrate, 17 g
Eiweiß, 40 g Fett  
:Stichworte     : Pilze, Teigwaren
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL
 pn: Spur
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum