Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Parmaschinken auf marinierten Feigen und Birnen

4 Portionen

Zutaten

  • 6 Feigen
  • 4 EL Wodka
  • 120 ml Läuterzucker (250 g Zucker mit
  • 1/4 l Wasser 1 Minute kochen lassen)
  • 100 ml Weißwein
  • 4 Birnen
  • 1/2 Zitrone, Saft von
  • 2 EL Crème fraîche

zum Garnieren

  • Kopfsalatblätter oder Radiccio
  • 12 dünne Scheiben Parmaschinken
  • 4 Zweige Pfefferminze

Die Feigen schälen und mit einer Nadel mehrmals einstechen. In ein flaches Gefäß legen. Wodka zusammen mit 100 ml Läuterzucker und Weißwein zum Kochen bringen, etwas abkühlen lassen und über die Feigen geben.

Die Feigen abgedeckt im Kühlschrank 6 Stunden marinieren lassen.

Die Birnen schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Die Birnen in eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den restlichen Läuterzucker mit der Crème fraîche verrühren und unter die Birnen mischen.

Die Feigen aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in Spalten zerteilen. Diese jeweils kreisförmig auf vier Tellern anrichten. In die Mitte der Teller je 2 bis 3 gewaschene und trockengetupfte Salatblätter legen und darauf den Birnensalat anrichten. Den Parmaschinken um die Feigen legen und den Salat mit Minze garnieren.

Stichworte: Birne, Feige, Schinken, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum