Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Paprikahuhn Witzigmann

4 Portionen

Zutaten

  • 2 mittl. Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 1 Huhn, ca. 1,2 kg, vom Metzger zerteilt
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Edelsüßes Paprikapulver
  • 50 ml Weißwein
  • 3 EL Passierte Tomaten
  • 400 ml Geflügelfond
  • 50 g Sahne
  • 1 Becher Saure Sahne (150 g)
  • 1/2 Unbehandelte Zitrone; die abgeriebene Schale

Zwiebeln und Knoblauch schälen, in feine Würfel schneiden und mit der Butter in einem Bräter glasig andünsten.

Herausnehmen und beiseite stellen. Das Huhn salzen und pfeffern, mit Mehl bestäuben, im Bräter mit dem Öl nicht zu heiß anbraten, Zwiebeln und Knoblauch wieder dazugeben, mit Paprikapulver bestäuben und leicht anrösten.

Mit Weißwein ablöschen, etwas einkochen lassen und die passierten Tomaten dazugeben, nochmals einkochen lassen. Geflügelfond dazugießen. Zugedeckt etwa 30 Minuten leicht köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.

Das Huhn aus dem Bräter nehmen. Sahne, saure Sahne und abgeriebene Zitronenschale in die Sauce geben, verrühren und etwas einkochen lassen. Das Huhn wieder zurück in die Sauce geben, kurz ziehen lassen und servieren.

Stichworte: Geflügel, Huhn
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum