Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pappardelle mit Zitrone und grünem Spargel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pappardelle mit Zitrone und grünem Spargel
Kategorien: Nudel, Spargel, Teigware, Zitrone
     Menge: 4 Portionen
 
    500    Gramm  dünner grüner Spargel
      2     Essl. Butter
      1   Becher  Crème double
    500    Gramm  Pappardelle; hausgemacht 
                  -- oder getrocknet (breite
                  italienische Bandnudeln)
                  Salz
      2     Essl. kaltgepreßtes Olivenöl
      1           Zitrone; Saft u. dünn ab- 
                  -- geschälte Schale, in
                  feine Streifen geschnitten
                  schwarzer Pfeffer a. d. M.
                  Parmesan; gerieben
 
===============================Que====================================
 
Ein Rezept ergibt 4 bis 5 Portionen.
 Spargel in 3 bis 4 schräge Stücke schneiden, die holzigen Enden
wegwerfen.
In leicht gesalzenem Wasser etwa 2 Minuten bißfest kochen. Unter
fließendem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
 In einem Topf bei mittlerer Hitze die Butter und Sahne zerlassen. Bei
niedriger Hitze leise köcheln lassen. Pappardelle in dem Salzwasser "al
dente" kochen und abgießen. Gut abtropfen lassen. Während die Pasta
kocht, in einem großen Topf das Öl erhitzen und den Spargel dazugeben.
Die heiße Sahnemischung und den Zitronensaft dazugeben. mit Pfeffer
würzen.
 Die abgetropfte Pasta zu der Sauce geben und gut vermischen.
Portionsweise auf vorgewärmte Suppenteller verteilen und mit
Zitronenschalen-Juliennes bestreuen.
 Geriebenen Parmesan dazu reichen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum