Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Pappardelle mit Endivien

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Pappardelle mit Endivien
Kategorien: Endivie, Italien, Nudel, P4, Pappardelle
     Menge: 4 Personen
 
    350    Gramm  frische Eier-Pappardelle
      1           Endiviensalat
      4     Essl. Olivenöl
      2           Knoblauchzehen
      3           rote scharfe Peperoni
      6           Sardellen in Salz
      4     Essl. Kapern in Salz
     75    Gramm  schwarze Oliven
                  Salz
 
===============================Que====================================
 
In einer Schüssel mit Wasser die Kapern 20 Minuten einweichen, dann
unter fließend kaltem Wasser ausdrücken und abtropfen lassen. Sardellen
unter kaltem Wasser abspülen, um überschüssiges Salz zu entfernen,
entgräten und klein schneiden.
 Oliven in Ringe schneiden. Peperoni halbieren, Kerne entfernen und
klein schneiden. Knoblauch abziehen und leicht zerdrücken.
 Endivien putzen und gründlich waschen, dann in Streifen schneiden. In
einem Topf Öl erhitzen und Knoblauch mit Peperoni anbraten. Endivien
zugeben und zehn Minuten garen. Knoblauch entfernen und Sardellen,
Kapern und Oliven zugeben. Mit einem Kochlöffel umrühren und einige
Minuten ziehen lassen.
 In einem Topf reichlich Wasser aufkochen und salzen. Nudeln al dente
garen und abgießen. Nudeln zurück in den Topf geben und vorbereitete
Soße darüber geben. Unter Rühren alles zusammen bei starker Hitze eine
Minute ziehen lassen. Nudeln in eine Schüssel geben und sofort
servieren.
:Zusatz         : 
:               : Empfohlener Wein
:               : Ostuni bianco
:               : Garzeit:
:               : 25 Minuten
:               : Vorbereitung:
:               : 15 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum