Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Panierte Sellerieschnitten

Zutaten

  • 2 Mittelgrosse Sellerieknollen
  • (geputzt ca. 400 g)
  • 1 Zitrone
  • Kräutersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der
  • Mühle
  • 2 Eier
  • 20 g Weizen-Vollkornmehl
  • 60 g Vollkornbrösel
  • Zum Braten:
  • 40 g Öl
  • Garnitur:
  • Zitronenachtel
  • Frische Sellerieblättchen

Sellerieknolle mit der Wurzelbürste sehr gründlich abbürsten - ältere Knollen dünn abschälen. Reichlich Wasser mit dem Saft von 1/2 Zitrone zum Kochen bringen. Den Sellerie ca. 30 Minuten weichgaren, abkühlen lassen. Dann in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden und diese auf beiden Seiten mit etwas Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

Mit einer Gabel die Eier verschlagen. Sellerie zuerst in Mehl wenden, dann durch ein Ei ziehen. Rundum in den Bröseln wälzen und in heissem Öl von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit Zitronenachteln und Sellerieblättern garnieren.

Nährwert pro Portion: Eiweiss: 7g, Fett: 14g, Kohlehydrate: 15g, 1 BE ca. 215 kcal Quelle: Gong: Das Diabetiker-Rezept der Woche 29.10.94

Stichworte: Diabetes, Diät, P4
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum