Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ostpreussische Fischsuppe

4 Portionen

Zutaten

  • 750 g Rohe Fischreste
  • 1/4 l Weisswein
  • 1 l Wasser
  • 30 g Butter oder Margarine
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Bd. Suppengrün
  • 1 Zwiebel
  • Bratfett
  • 20 g Mehl
  • 1/2 Lorbeerblatt
  • 1/2 Bd. Petersilie; gehackt
  • 2 Pfefferkörner
  • 2 Eigelb

Fischreste mit Weisswein, Wasser, Butter und Salz etwa 25 Minuten garen, durch ein Sieb geben. Verwendbares Fischfleisch ablösen und warm stellen. Suppengrün und Zwiebel fein schneiden, in Bratfett anbraten, mit Mehl bestäuben und Fischbrühe angiessen. Gewürze und Petersilie dazugeben und die Suppe 10 Minuten gut durchkochen, durch ein Sieb geben. Die Suppe wieder zum Kochen bringen, Fischfleisch hineingeben, abschmecken und mit Eigelb abziehen.

Anmerkung des Autors: Man kann die Suppe nach Belieben noch mit Sahne verfeinern, Krabben hineingeben oder Klösschen aus Fischhackteig darin gar ziehen lassen.

Stichworte: Creme, Deutschland, Fisch, Ostpreussen, Suppe
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum