Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Ossobucco vom Straußenhals

4 Personen

Zutaten

  • 8 Scheib. Straußenhals
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Mehl, evtl. mehr
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise getrockneter Majoran
  • 1 Msp. weißer Pfeffer
  • 100 g Butter
  • 1 Tasse Weißwein
  • 1 klein. Stück Orangenschale
  • 1 klein. Stück Zitronenschale
  • 1/2 Tasse Fleischbrühe
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
[Ohne Bild]

Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Knoblauchzehe schälen und klein würfeln. Mehl mit Salz, Pfeffer und Majoran mischen, Straußenhals darin wenden. Hälfte der Butter in Pfanne zerlassen. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Halsscheiben zugeben und von beiden Seiten anbraten. Wein, Orangen- und Zitronenschale zufügen und alles zugedeckt bei milder Hitze 50 - 60 Minuten schmoren lassen. Zwischendurch einige Esslöffel Fleischbrühe über Halsscheiben geben. Fleisch warm stellen, Sauce durch Sieb passieren, mit restlicher Butter mischen und mit Muskat und ev. Salz abschmecken.

Beilagen: Grießgnocchi und geschmorte Pilze oder Nudeln und Rauke-Salat Getränke: Trockener Grau- oder Weißburgunder

Stichworte: Fleisch, P4, Strauß
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum