Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Becherkuchen mit Preiselbeersahne

Teig

  • 25 g Mandelblättchen (1)
  • 200 g Sahne (1); =1 Becher
  • 1 Becher Zucker
  • 2 Becher Mehl
  • 1 Backpulver; Päckchen
  • 3 Eier
  • 1 Zitronenschale; abgerieben
  • ;Fett für die Form

Füllung

  • 1 Glas Preiselbeeren (370 g)
  • 400 g Sahne (2)
  • 20 g Mandelblättchen (2)

Die Springform fetten und den Rand mit Mandelblättchen (1) bestreuen. Sahne in eine Schüssel gießen. Dann mit dem Sahnebecher Zucker und Mehl abmessen und zur Sahne geben. Backpulver, Eier und Zitronenschale zufügen und alles gut verrühren. In die Springform geben, glattstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen.

Für die Füllung Preiselbeeren in einem Sieb abtropfen lassen. Den ausge- kühlten Kuchen, bis auf einen ca. 2 cm breiten Rand, aushöhlen. Kuchen- stückchen fein zerbröseln, Sahne (2) steif schlagen, Brösel und Preisel- beeren bis auf ein paar zur Dekoration, unterheben. Kuppelförmig in den Kuchen füllen. Restliche Preiselbeeren als kleine Häufchen auf der Sahne- füllung verteilen. Mandelblättchen (2) rösten, auskühlen lassen und auf den Sahnerand streuen. Kuchen bis zum Servieren kühl stellen.

Zubereitung ca. 60 Min. (ohne Wartezeit) Ergibt etwa 18 Stücke.

Ca. 260 Kcal./Portion : Ge<300 : bedeutet: Gebäck, zwischen 200 u. 300 kcal./Port.

: Ha= Hauptspeise, Na= Nachspeise, Ge= Gebäck, Su= Suppe, Sa= Salat

Stichworte: Backen, P1, Preiselbeere, Sahne
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum