Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Normannisches Schweinefilet

Zutaten

  • 2 Äpfel, große u. säuerliche
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Butter
  • 600 g Schweinefilet
  • Pfeffer
  • Salz
  • Rosmarin
  • 1 EL Bratfett
  • 3 cl Calvados
  • 2 dl süsse Sahne

Die Äpfel und die Zwiebeln schälen, die Kernhäuser der Äpfel ausstechen und alles in Scheiben schneiden. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, die Zwiebeln hineingeben und glasig werden lassen, dann die Äpfel zugeben. Bei milder Hitze zugedeckt etwa 10 Minuten garen lassen.

Das sauber parierte, von Haut- und Fettresten befreite Filet mit Pfeffer, Salz und Rosmarin einreiben, im heißem Fett rundum anbraten und bei milderer Hitze noch etwa 6-8 Minuten weiterbraten. mit dem erhitzten Calvados beträufeln, flambieren, ausbrennen lassen und warmstellen.

Den Fond auf starker Hitze mit der Sahne loskochen und sämig einkochen. Abschmecken.

Das Filet in Scheiben schneiden, auf warmen Tellern anrichten, mit der Sauce überziehen und die Apfel- sowie Zwiebelringe dazugeben.

Als Beilage passt sehr gut knuspriges Stangenweißbrot (Baguette) oder lockeres Kartoffelpüree. Beim Getränk darf es entweder ein kühles Blondes sein oder auch - je nach Gusto - ein leichter und kühler Rose.

èJ²èJ²ä

Stichworte: Filet, P4, Schwein
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum