Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Nektarinen-Törtchen

12 Stück

Für den Teig

  • 225 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für den Belag

  • 5 Blatt Gelatine
  • 250 g Vanillejoghurt
  • 50 g Zucker
  • 1 unbehandelte Limette, Saft und abger. Schale von
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 ml Sahne
  • 4 Nektarinen
  • 2 EL geh. Pistazien

Teigzutaten glatt verkneten, in Folie gewickelt ca. 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Teig ausrollen, 12 Kreise (ca. 12 cm) ausstechen, gefettete Tortelettförmchen (0 10 cm) damit auskleiden. Mehrmals mit einer Gabel einstechen und ca. 12 Min. backen. Herauslösen und erkalten lassen.

Die Gelatine einweichen. Joghurt, Zucker, Limettensaft sowie -schale und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine gut ausdrücken, auflösen, unterziehen. Sobald die Creme geliert, Sahne steif schlagen, unterheben.

Die Creme in die Törtchen füllen. Nektarinen waschen, in Spalten vom Stein schneiden. Die Törtchen mit Nektarinen und Pistazien garnieren.

Zubereitungszeit: 35 Min.
295 kcal
Eiweiß: 4 Gramm
Fett: 17 Gramm
Kohlenhydrate: 31 Gramm
Stichworte: Kuchen, Nektarine
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum