Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Moussaka (Var. mit Grieß)

4 Portionen

Zutaten

  • 750 g Gehacktes vom Kalb
  • 2 Zwiebeln; fein geschnitten
  • 125 ml Wasser
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 250 g Tomatenmark
  • Olivenöl
  • 250 g Feines Grieß
  • 5 dl Milch
  • 1 EL Margarine
  • 2 Eier
  • 100 g Griechischer Hartkäse
  • 500 g Kartoffel
  • 1 groß. Melanzani; Aubergine
  • Brösel
  • Muskatnuss; gemahlen
  • Zimt; gemahlen
  • Salz
  • Pfeffer

Fein gehackte Zwiebel und geschnittene Knoblauchzehen mit Zimt, Lorbeerblatt, Salz und Pfeffer in einer Pfanne mit viel Öl (alles bedecken) anschwitzen. mit Wasser ablöschen, Tomatenmark und Gehacktes hinzugeben und kräftig durchmischen. Auf mittlerer Hitze kochen bis das Fleisch durch ist.

Milch, Muskatnuss, Grieß und Margarine in einer Pfanne erhitzen bis der Grieß pappig wird. Vom Herd nehmen, den fein geriebenen Käse und die durchgeschlagene Eier dazugeben und gut durchmischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Melanzani mit Schale der Länge nach in feine Scheiben schneiden (3-4 mm) und in kaltem Salzwasser etwa 5 min einweichen und andrücken bis keine Luft mehr entweicht. Kartoffel schälen und wie Melanzani fein schneiden.

Pfanne mit Öl füllen (1-2 cm) und erhitzen. Kartoffel und (abgetrocknete) Melanzani im Fett fritieren (nicht ganz durch!).

Große Bratpfanne (oder Auflaufform) mit Margarine einfetten und mit Brösel bedecken. mit einer Lage Kartoffel auslegen und salzen.

Danach eine weitere Lage Melanzani, Kartoffel und nochmals Melanzani.

Fertige Fleischmasse mit Salz und Pfeffer abschmecken und in der Pfanne gleichmäßig verteilen. mit der Grieß-Käsesauce bedecken und im vorgeheizten Ofen bei etwa 200 °C backen, bis die oberste Schicht eine leicht braune Kruste bildet. Danach aus dem Ofen nehmen und fünf bis zehn Minuten abkühlen lassen.

Stichworte: Aubergine, Fleisch, Griechenland, Kalb, Kartoffel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum