Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Moussaka

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Moussaka
Kategorien: Gemüse, Griechenland, Hackfleisch, Käse
     Menge: 4 Portionen
 
      3           Auberginen, mittl.
      1     Teel. Salz
    125       ml  Olivenöl
 
======================Für die Hackf===================================
      2     Essl. Olivenöl
      1     groß. Zwiebel, feingehackt
    500    Gramm  Rinderhack
      2     Essl. Weißwein, trocken
      1   Dose/n  Tomaten, pürierte (ca. 420 
                  -- g)
      1     Essl. Petersilie, glatte, feingeh.
      2     Teel. Minze, frische, feingeh.
    1/2     Teel. Zimt, gemahlen
    1/4     Teel. Pfeffer, weißer a. d. M.
 
=========================Für die K====================================
     90    Gramm  Butter
     50    Gramm  Mehl
    500       ml  Milch
      2           Eier
     60    Gramm  Hartkäse, gerieben
 
===============================Que====================================
 
Auberginen in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von beiden Seiten mit Salz
bestreuen, in Küchenkrepp wickeln und eine Stunde stehen lassen. mit
kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.
 Hackfleischsauce: Öl erhitzen. Zwiebeln und Hackfleisch unter Rühren
10 Minuten anbraten, bis das Fleisch goldbraun und alle Flüssigkeit
verdampft ist. Wein, pürierte Tomaten, Kräuter, Zimt und Pfeffer
dazugeben und 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Gelegentlich
umrühren. Deckel entfernen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
 Käsesauce: Butter erhitzen, Mehl dazugeben und bei geringer Hitze 2
Minuten rühren.
Milch allmählich zugießen und glattrühren. Bei mittlerer Hitze 5
Minuten weiterrühren, bis die Mischung aufkocht und dick wird. Noch
eine Minute kochen lassen und anschließend vom Herd nehmen. Geschlagene
Eier und den Käse zugeben und glattrühren.
 Den Backofen auf 180°C vorheizen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die
Auberginenscheiben darin goldbraun braten, herausnehmen und auf
Küchenkrepp abtropfen lassen. Ein Drittel der Auberginen in eine
Auflaufform schichten.
Die Hälfte der Hackfleischsauce darüber verteilen. mit einer weiteren
Portion der Auberginenscheiben bedecken. Vorgang wiederholen. Die
Käsesauce darübergießen und 45 Minuten im Ofen backen. Vor dem
Servieren 5 Minuten ruhen lassen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum