Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Mosselsoep van Poel (Pauls Muschelsuppe, Limburgisch)
Kategorien: Miesmuschel, Muschel, News, Salzwasser, Suppe, Weichtier
     Menge: 1 Keine Angabe
 
      2     Kilo  Muscheln
      1           Zwiebel
      1     Bund  Sellerie
    200       ml  Herben Weisswein
                  Pfeffer
    750    Gramm  Tomaten
      3           Schalotten und/oder 1 
                  -- Knoblauchzehe
     50    Gramm  Butter
      3           Bananen
    3/4      Ltr. Bouillon
    1/4      Ltr. Weisswein
                  Salz
                  Basilikum
 
===============================Que====================================
 
Muscheln gut waschen und offene aussortieren! Muscheln zusammen mit der
Zwiebel, dem Sellerie, Pfeffer und dem Glas Weisswein, sowie Wasser (so
dass die Muscheln knapp bedeckt sind) bei starker Hitze solange kochen,
bis sich die Muscheln öffnen. Das Muschelfleisch aus den Schalen nehmen
und zur Seite stellen. Das Kochwasser durchsieben und ebenfalls zur
Seite stellen.
In einem anderen Topf die Butter schmelzen und erst die
kleingeschnittenen Schalotten (und den Knoblauch) beigeben, danach die
enthäuteten Tomaten (ohne Kerne), 20 min. ziehen lassen, dann die
Bouillon, die drei geschälten und kleingeschnittenen Bananen, Pfeffer
und Salz zugeben. Noch einmal 10 min. ziehen lassen.
Dann wird die Masse mit dem Handrührgerät fein gerührt.
Jetzt die Muschelflüssigkeit und den Weisswein zugeben, mit Basilikum
abschmecken. Die Muscheln zugeben und vorsichtig erhitzen, nicht mehr
kochen, Muscheln werden sonst hart.
Tip: 1 Eigelb mit einem 1/8 l Sahne mischen und dazurühren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum