Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Moselländisches Tresterfleisch

Zutaten

  • 1 1/2 kg Schweinerippe, frisch
  • 1 dicke Zwiebel
  • 3 Lorbeerblätter
  • 4 Nelken
  • 6 ganze Pfefferkörner
  • Küchenkräuter
  • 1 Flasche Moselriesling, trocken
  • 1 Tasse Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/8 l Tresterschnaps
  • 180 g Mehl
  • Zwiebeln (je nach Geschmack für die Soße)

Das Schweinerippenstück in Portionen zerteilen, salzen und pfeffern und in einen Steintopf geben. Die geschälte, zerteilte Zwiebel und die Gewürze hinzufügen, den Wein mit dem Essig und dem Schnaps darübergiessen. Das Fleisch muss von der Flüssigkeit ganz bedeckt sein.

Den Topf zudecken und 3 bis 4 Tage kaltstellen.

Die Küchenkräuter abschöpfen und die Fleischstücke mit der Beize etwa 1 Stunde kochen. Inzwischen das Mehl in einer Pfanne anrösten und erkalten lassen.

Das gegarte Fleisch aus dem heissen Sud nehmen. Das geröstete Mehl in die Flüssigkeit geben, aufkochen lassen. Die Sauce durch ein Sieb passieren und bei Bedarf nachwürzen. Eventuell einige Zwiebeln andünsten und mit in die Sauce geben.

Das Fleisch in der Sauce servieren. Dazu Nudeln oder Salzkartoffeln und Apfelkompott sowie einen Schoppen Moselwein reichen.

Stichworte: Fleischgericht, Hauptgericht, News, P4, Schweinefleisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum