Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Moritzkuchen

1 Rezept

Zutaten

  • 7 Eidotter
  • 125 g Zucker
  • 125 g Butter; geschmolzen
  • 125 g Weißbrot(?); gerieben
  • 7 Eischnee
  • Apfel- o. Stachelbeerkompott
  • 1/2 l Süsser Rahm, knapp

(Anmerkung Renate Schnapka). Dieses Buch stammt aus der Zeit der Jahrhundertwende. Wegen der "Originalität" habe ich die Texte nicht verändert.

Die Eidotter werden mit Zucker weiß gerührt und geschmolzene Butter, sowie geriebenes Feinbrod hineingerührt; zuletzt gebe man den Schaum der Eier hinzu.

Unten in die gut ausgestreute Form lege man Äpfel- oder Stachelbeercompot, gebe dann den Teig darüber und gieße über das Ganze noch kaum 1/2 Liter süssen, dicken Rahm.

2 Stunden muss dieser Kuchen backen. Derselbe wird kalt gegessen.

:Garzeit : ca. 2 Stunden

Stichworte: Backen, Ei, Historisch, Kuchen, Stachelbeere
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum