Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Moqueca de Peixe (Marinierter Fisch)

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Moqueca de Peixe (Marinierter Fisch)
Categories: Fischgerichte, Meeresfrüchte
     Yield: 6 Portionen
 
      2    Rotbarsche(je 600 g ohne
           Kopf, küchenfertig)
  1 1/2 bn Glatte Petersilie
    1/2 bn Schnittlauch
    1/2 bn Koriandergrün
    1/2 bn Minze
      1    Knoblauchzehe
      1    Tomate (90g)
           Salz
           Pfeffer a.d.Mühle
      2 tb Limettensaft
      1    Gemüsezwiebel
      2    Rote Chilischoten
      1    Grüne Chilischote
      2    Rote, grüne und gelbe
           Paprika (je 2)
      3 tb Palmöl
    300 ml Kokosmilch
 
Die Fische innen und außen waschen, trockentupfen,
Rückenflossen und seitliche Flossen abschneiden. Fische beidseitig
im Abstand von 2 cm mit einem scharfen Messer schräg einschneiden.
1/2 Bund Petersilie, Schnittlauch, Koriander, Minze, gepellte
Knoblauchzehe und Tomate mit dem Schneidstab des Handrührers
pürieren. Fisch rundherum salzen und pfeffern. Einschnitte mit der
Kräutermasse füllen, mit Limettensaft beträufeln und
abgedeckt 30-40 Min. marinieren. Die Gemüsezwiebel pellen. Zwiebel
und Chilischoten in Ringe schneiden. Paprikaschoten entkernen und in
1/2 cm dicke Ringe schneiden. Palmöl in einem großen Topf
mit Deckel erhitzen. Zwiebel glasig dünsten. Kokosmilch
hinzufügen, glattrühren und einmal aufkochen lassen.
Paprikaringe und Chili dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
Zugedeckt 7-10 Min. bei mittlerer Hitze garen. Die Fische nebeneinander
auf das Gemüse legen, mit Sud begießen. Weitere 15 Min. bei
mittlerer Hitze garen (dabei den Topf geschlossen lassen, damit das
Aroma erhalten bleibt).
Die restlichen Petersilienblättchen von den Stielen zupfen.
Fische vorsichtig aus dem Topf heben. Petersilie unter das Gemüse
heben. Gemüse auf einer großen Platte anrichten, die Fische
daraufsetzen und heiß servieren.
 *Quelle: Essen&Trinken 8/96 Erfasst von Syvia Mancini 11.6.98  
:Stichworte     : Brasilien, Fisch
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 bn: Bd.
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum