Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Milchbraten (Porc au lait)

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Milchbraten (Porc au lait)
Kategorien: Braten, Einfach, Fleisch, P4, Schwein, Schweiz, September
     Menge: 4 Personen
 
==============================Mari====================================
      1       dl  Rahm
      1           Lorbeerblatt, in Stücken
                  wenig Muskat
      2      Msp. Nelkenpulver
      2           Knoblauchzehen, gepresst
                  Pfeffer aus der Mühle
      1     Kilo  Schweinskoteletts am Stück,
                  Kamm vom Metzger 
                  -- abschneiden lasse
      1     Teel. Salz
 
===============================Bra====================================
      2     Essl. Bratbutter
      1           Zwiebel, besteckt mit
      1           Lorbeerblatt und
      1           Nelke
      1           Knoblauchzehe
      5       dl  UHT-Milch (siehe Hinweis)
      1     Teel. Maizena, mit
      1     Essl. UHT-Milch angerührt
                  Salz, Pfeffer, nach Bedarf
 
===============================Que====================================
 
Alle Zutaten bis und mit Pfeffer mischen, Fleisch damit
bestreichen,zugedeckt im Kühlschrank ca. 12 Std. marinieren. Fleisch
ca. 2 Std. vor dem Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen, Marinade
abstreifen, Fleisch salzen.
 Braten: Bratbutter im Bratgeschirr in der unteren Hälfte des auf 240
Grad vorgeheizten Ofens heiß werden lassen. Fleisch hineinlegen und
beidseitig je ca. 8 Min. anbraten. Hitze auf 180 Grad reduzieren.
 Bratgeschirr herausnehmen. Besteckte Zwiebel, Knoblauch und Milch
beigeben, ca. 55 Min. schmoren. Dabei den Braten von Zeit zu Zeit mit
der Milch übergießen.
 Braten herausnehmen,vor dem Tranchieren zugedeckt ca. 10 Min. ruhen
lassen. Bratflüssigkeit in eine kleine Pfanne absieben. Maizena unter
Rühren mit dem Schwingbesen beigeben, Soße ca. 1 Min. köcheln (siehe
Tipp), würzen, zum Braten servieren.
 Hinweis: UHT-Milch verwenden, weil sie weniger gerinnt.
 Tipp: evtl. geronnene Soße mit dem Mixstab wieder sämig rühren.
:Zusatz         : 
:               : Anbraten/Schmoren:
:               : ca. 70 Min.
:               : Marinieren:
:               : ca. 12 Std.
:               : Vor- und zubereiten:
:               : ca. 30 Min.
:Pro Person ca. :    474 kcal
:Pro Person ca. :   1981 kJoule
:Eiweiss        :     45 Gramm
:Fett           :     29 Gramm
:Kohlenhydrate  :      8 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum