Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mexiko-Hackbällchen

4 Portionen

Zutaten

  • 50 g Weißbrot
  • 4 Zwiebeln
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • 3 EL Öl
  • 425 g rote Bohnen (1/2 Dose)
  • 425 g geschälte Tomaten (1/2 Ds. )
  • 8 Taco-Shells
  • 3 TL Chilipulver (gehäuft)
  • 1 Bd. Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas gemahl. Kreuzkümmel

:Pro Person ca. : 670 kcal :Pro Person ca. : 2805 kJoule :Eiweis : 45 Gramm :Fett : 30 Gramm :Kohlenhydrate : 44 Gramm Das Brot in reichlich Wasser einweichen. 1 Zwiebel schälen und fein reiben. Hackfleisch, Zwiebel, Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel verkneten.

die Petersilie abbrausen, trockenschütteln und hacken. Das Brot ausdrücken, zerpflücken und mit Eiern und Petersilie einarbeiten.

Hackfleischteig zu walnussgroßen Bällchen formen, in Öl rundum anbraten, aus der Pfanne nehmen.

Bohnen in ein Sieb geben, abbrausen und abtropfen lassen. 3 Zwiebeln schälen, hacken und im Bratöl kurz anschwitzen. Tomaten und Bohnen zugeben und 10 Minuten leise köcheln lassen. mit Chili abschmecken. Bällchen zufügen und 2 Minuten mitschmoren.

Hackbällchen mit Sauce in die Taco-Shells füllen. Nach Wunsch auf Salat mit Peperonistückchen oder -ringen anrichten und servieren.

* Zubereitung ca. 35 Minuten; Garen ca. 12 Minuten *

Stichworte: Fleisch, Pfannengericht
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum