Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mexikanische Schokoladensauce zu Putenbrustfilet

Zutaten

  • 1 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Aprikosen, getrocknet
  • 4 EL Butter, oder Margarine
  • 50 g Mandeln, gehackt
  • 1/4 TL Nelken
  • 1/4 TL Zimt
  • 75 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 200 ml Instant-Brühe
  • 1/2 Bd. Oregano
  • 20 g Sesamsamen
  • 750 g Putenbrustfilet
  • ; Salz
  • ; Pfeffer
  • Tabasco
  • 2 Chilichoten; wem es gefällt
  • -- bis Hälfte mehr

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, abschrecken, häuten und würfeln. Zwiebeln und Knoblauchzehe schälen. mit den Aprikosen würfeln. Die Hälfte der Butter erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Tomate, Aprikosen, Mandeln, Zimt und Nelken zufügen. 5 Minuten schmoren lassen.

Kuvertüre raspeln, mit Brühe in den Topf geben. Oregano waschen, hacken und unterrühren. Sesamsamen in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten.

Restliche Butter erhitzen. Putenbrust waschen, trockentupfen und von beiden Seiten je 5 - 6 Minuten braten.

Schokoladensauce sehr pikant mit Salz, Pfeffer und Tabasco würzen. Zu der Putenbrust reichen, mit Sesam bestreuen.

Info: Die Schokoladensauce schmeckt nur gut, wenn sie sehr pikant gewürzt wird. Ideal sind dafür auch 2 - 3 Chilichoten ( je 4 servings).

Stichworte: Aprikose, Geflügel, Mexiko, P4, Pute, Schokolade
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum