Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mexican Mole-Style Turkey Chili

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: Mexican Mole-Style Turkey Chili
Categories: Fleischgerichte, Innereien
     Yield: 4 portionen
 
MMMMM-----------------F Ü R 4-6 P E-----------------------------------
    1/4    Tas. Pflanzenöl
  2 1/2    lb Putenkeulen
           Salz
           frisch gemahlenen Pfeffer
      2 md Knoblauchzehen; fein gehackt
      1 md Zwiebel; fein gehackt
      2    frische Anaheim-Chillies 
           -geputzt und fein gewürfel
      2    gelbe Chillies; geputzt und 
           -fein gewürfelt
      4    getrocknete Anaheim-
           -Chillies geröstet, geputzt 
           -und
           entkernt
  2 1/2    Tas. Hühnerbrühe
      3 ts Oregano getrockneter
    1/2 ts Zimt gemahlener
    1/2 ts Kümmel gemahlen
      2    Lorbeerblätter
    1/4    Tas. Sesamkörner
      1 ts Sesamöl
      1    Tas. Brühe zum Übergießen
      1 tb ungesüsste Schokolade
    1/2    Tas. Frischen Koriander; 
           -fein gehackt zum Garniere
 
MMMMM-----------------------B E I L-----------------------------------
           frisch gekochter Reis
 
MMMMM----------------Quelle: The C------------------------------------
           von Norman Kolpas ISBN 1-
           -55788-024-7
 
Das Öl in einem großen Topf etwas über mittlere Hitze
erhitzen. Die Putenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen und von
allen Seiten in etwa 5 Minuten anräunen. Herausnehmen und beiseite
stellen. Die Hälfte des Fettes entfernen. Knoblauch, Zwiebeln und
die frischen Chillies ca. 1-2 Minuten andünsten. Putenkeulen
wieder dazugeben.
 In einem Mixer die trockenen Chillies, Hälfte der Brühe,
Oregano, Zimt und Kümmel pürieren. In den Topf mit der
restlichen Brühe und den Lorbeerblättern geben. Einmal
aufkochen und bei reduzierter Wärmezufuhr zugedeckt bis zu 2
Stunden simmern lassen bis die Keulen gar sind.
 Keulen entfernen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die
Brühe bei starker Hitze in 15 Minuten auf die Hälfte
einkochen lassen.
Lorbeerblätter entfernen. Wenn die Keulen abgekühlt sind die
Haut und Knochen entfernen. Das Fleisch mit den Händen in
mundgerechte Stücke teilen und wieder in den Topf geben.
 In einer kleinen Pfanne die Sesamkörner mit Sesamöl in
weniger als einer Minute goldbraun rösten. mit Brühe
vorsichtig übergießen.
Schokolade zufügen und rühren bis sich alles vermischt hat.
In einem Mixer gießen und die Sesam-Schoko- Mischung
pürieren. In den Topf gießen.
 mit frischen Korianderblättern garnieren und zu gekochtem Reis
servieren.
                               : Khb 02/98
:Stichworte     : Chili, Fleisch, Mexiko, Pute, Schoko
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL
 md: mittl.
 ts: TL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum