Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mett-Schinkenpflanzerl mit Krautsalat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Mett-Schinkenpflanzerl mit Krautsalat
Kategorien: Fleischware, Gemüse, Kräuter, Laugengebäck
     Menge: 4 Personen
 
======================= METT-SCHIN====================================
      4           Bratwürste grob (à 100 g)
      4           Bratwürste fein (à 100 g)
     80    Gramm  Gekochten Schinken
      2           Zwiebeln (à 60 g)
      2     Essl. Olivenöl
      2     Essl. Schnittlauchröllchen
      2     Essl. Gehackte Petersilie
      4    klein. Laugenbrezen
      2           Eier
      3           Zweige Thymian
      3     Essl. Olivenöl
                  Salz, Pfeffer
 
============================= KRAU====================================
    400    Gramm  Weißkraut geschnitten
     80    Gramm  Zwiebelwürfel
     50    Gramm  Rohe Schinkenwürfel
      2     Essl. Olivenöl
     50       ml  Obstessig
    1/2     Teel. Kümmel
      1     Teel. Zucker
      1     Essl. Schnittlauchröllchen
                  Salz, Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
 Zubereitung (circa 45 Minuten):  Bratwursthack aus dem Darm nehmen und
in eine Schüssel geben.
Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden. Schinken ebenfalls in
Würfel zerteilen. Thymian rebeln. Brezen in ein Zentimeter große Würfel
schneiden. Zwiebeln in Öl glasig angehen lassen, Brezenwürfel zugeben
und leicht anrösten.
 Eier, Schnittlauch, Petersilie, Thymian und die Zwiebel-Brezenwürfel
mit dazugeben und alles zu einer kompakten Masse aufbereiten. Aus der
Masse kleine Frikadellen formen und in heißem Olivenöl beidseitig
goldgelb ausbacken (komplett durchgaren).
 Zwiebeln in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, Schinkenwürfel
zufügen, mit angehen lassen und zum geschnittenen Weißkraut geben.
Kümmel, Zucker, Obstessig zufügen, Krautsalat mit einem Stößel etwas
durchkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch mit
unterheben, Salat etwas einziehen lassen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum