Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Meerrettich-Rouladen

4 Portionen

Zutaten

  • 200 g Möhren
  • 4 Rinderrouladen (ā 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheib. gek. Schinken (ä 30 g)
  • 40 g Meerrettich (a. d. Glas)
  • 3 EL Öl
  • 150 g Zwiebeln
  • 2 Lorbeerblätter
  • 150 g Crčme fraîche
  • 1 TL Soßenbindemittel, (evtl. mehr)

Möhren schälen, mit dem Schnitzelwerk grob raspeln. Rouladen salzen und pfeffern. Schinkenscheiben halbieren, auf die Rouladen legen, mit je 1 TL Meerrettich bestreichen. Die Möhren darauf verteilen. Rouladen aufrollen, mit Holzstäbchen zusammenstecken. Im heißen Öl auf 3 oder Automatik-Kochstelle 10 - 11 anbraten. Zwiebeln würfeln, mit dem Lorbeer zum Fleisch geben.

Etwa 1/4 l Wasser dazugießen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden auf 1 oder Automatik-Kochstelle 4 - 5 schmoren. Im Schnellkochtopf verkürzt sich die Garzeit auf ca. 30 Minuten. Rouladen warm halten. Den Sud mit dem restlichen Meerrettich und der Crčme fraîche aufkochen. Mit Soßenbindemittel binden, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Rouladen mit der Soße anrichten.

Dazu passen Porree mit zerlassener Butter und Semmelbröseln sowie Salzkartoffeln.

Zubereitungszeit 105 Minuten
Pro Person ca. 470 kcal
Pro Person ca. 1972 kJoule
Stichworte: Gemüse, März, Meerrettich, Normal, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum