Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Meerrettich-Ravioli

Zutaten

  • 100 g Ricotta
  • 20 g Meerrettich; frisch gerieben
  • ; Salz
  • ; Pfeffer
  • ; Muskat
  • 1 Eigelb

Ravioliteig

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 2 g ; Salz
  • 1 TL Olivenöl

Mehl, Eier, Salz und Öl zu einem glatten Teig kneten und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den mit Mehl bestäubten Teig mit der Nudelmaschine zu sehr dünnen, gleichmässig grossen Teilen ausrollen.

Ricotta und Meerrettich miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

Die Füllung in kleinen Portionen auf die Hälfte der Teigbänder setzen, die Zwischenräume mit Eigelb bepinseln, eine Teigplatte darüberlegen und andrücken.

mit einem Ausstecher (Durchmesser ca. 3 1/2 cm) Ravioli ausstechen und die Ränder durch leichtes Zusammendrücken verschliessen.

Die Ravioli können in einer grösseren Menge hergestellt, im Tiefkühler aufbewahrt und später direkt ins kochende Wasser gegeben werden.

Stichworte: Meerrettich, P4, Ravioli, Teigware
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum