Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Meerrettich

Form, Farbe und Geschmack: Gerade und auch ungerade, ca. 30 - 40 cm lange, weiß-fleischige Wurzeln mit hellbrauner Farbe. Sehr scharfer, frischer und würziger Geschmack.

Durch Kühllagerung ganzjährig zu kaufen.

Energie, Vitamine und Mineralstoffe: 100 g / 59 Kalorien / 248 Joule.

Vitamine C und B.

Kalium, Calcium und Phosphor.

Verwendung im Haushalt: Zum Verbrauch wird die Wurzel gesäubert, geraspelt und mit etwas Zitronensaft angesetzt. Zu gekochten und gebratenen Rindfleisch, Krautsalaten, Würsten, Gemüsen und zu Fisch ist roh geriebener Meerrettich ein vielseitiges und pikantes Gewürz.

Das sollten Sie wissen: Um eine schnelle Austrocknung zu vermeiden, sollten Sie den Wurzelrest in Folie wickeln und im Kühlfach aufbewahren. Meerrettich kann im Tiefkühlfach Wochen gelagert werden. Wenn Sie ihn dann verbrauchen wollen, säubern und raspeln Sie ihn vor dem Auftauen. So vermeiden Sie das lästige Augentränen.

Das sollten Sie probieren: Sahnemeerrettich zu geräuchertem Fisch: 1/8 l Sahne steifschlagen und mit 200 g frisch geriebenem Meerrettich vermengen. Einen geriebenen Apfel und Zitronensaft dazugeben.

Stichworte: Gemüse, Information, Meerrettich
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum