Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mediterrane Kartoffelpfanne (pro Person)

1 Portionen

Zutaten

  • 250 g Kartoffeln(mehlige Sorte)
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1 EL Leinsamenkeimlinge
  • 1 EL gekeimte Kichererbsen
  • 1 Knoblauchzehe
  • frischer Majoran
  • frischer Thymian oder
  • frischer Rosmarin

Die Kartoffeln kochen, schälen und der Länge nach halbieren.

Paprikaschote vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in kochendes Wasser geben. Etwa 5 bis 8 Minuten kochen lassen, herausnehmen und noch in heißem Zustand die Haut abziehen. Danach in Würfel schneiden.

Linsen- und Kirchererbsenkeime abbrausen und gut abtropfen lassen.

Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffelhälften auf beiden Seiten unter Zugabe der abgezupften Thymianblätter goldgelb anbraten, herausnehmen und warmstellen.

Danach die Paprikawürfel in die Pfanne geben und zusammen mit den Keimlingen anschwenken. Den Knoblauch blättrig schneiden und dazugeben. mit Majoran würzen.

Alles gut durchschwenken, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und dekorativ auf die Kartoffelhälften verteilen.

Anmerkung: Kartoffeln wirken basisch, hoher Gehalt an Kalium, hochwertiges pflanzliches Eiweiß, kalorienarm, leicht und gut verträglich.

Paprika hat neben einem hohen Vitamin-C-Gehalt auch Vitamin P.

Vitamin P normalisiert und reguliert die Durchlässigkeit der kapilaren Blutgefässe, es steuert den Blutdruck, regt den Blutkreislauf an und beugt Störungen desselben vor. Also sehr gut geeignet für den körperlichen Frühjahrsputz.

Buchhinweis: Roy Kieferles Naturkostküche, Matthäs-Verlag

Stichworte: Diät, Gemüse, Kartoffel, Leicht
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum