Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Maronencreme

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Maronencreme
Kategorien: Dessert, Marone, Menü, P6, Weihnachten
     Menge: 6 Personen
 
    200       ml  süße Sahne,
      1    klein. Dose Maronenpüree, (435 g)
      2  Tütchen  Vanillinzucker,
      4     Essl. Wildpreiselbeeren, evtl. 
                  -- mehr
 
===============================Que====================================
 
Die Sahne sehr steif schlagen. Das Maronenpüree mit dem Vanillinzucker
schaumig rühren und die Sahne vorsichtig darunter heben. Das Püree in
sechs schöne Glaskelche spritzen und mit den Wildpreiselbeeren
garnieren. Gut gekühlt servieren.
 Dieses Dessert wird durch einen Muscadet d Alsace harmonisch
abgerundet.
 Die Dessertcreme ist zwar durch die Sahne und die sehr fett- und
stärkehaltigen Maronen schon recht gehaltvoll, wer aber nicht auf
Kalorien achten muss, kann zur Dekoration zusätzlich noch etwas steif
geschlagene Sahne darauf spritzen oder sie dazu reichen.
 Gänsebraten steht im Mittelpunkt des traditionellen Weihnachtzsessens:
- Orangensalat - Petersilienwurzelsuppe mit Kartoffeln - Gebratene Gans
mit Rotkohl und Kartoffelklößen - Maronencreme
:Zusatz         : 
:               : Zubereitung
:               : 30 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum