Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Marinierter Tafelspitz in Sake mit Chinakohl und weißem Rettich

4 Portionen

Für die Marinade

  • 8 cl Sake
  • 2 dl Soyasauce
  • 4 dl Rinderbrühe
  • 20 g Zucker
  • 2 cl Sesamöl
  • 2 cl Reisessig
  • 2 Knoblauchzehen gerieben
  • weißer Pfeffer
  • 2 EL Sesam geröstet

Für das Gemüse

  • 50 g Butter
  • 20 g Zucker
  • 6 cl Reisessig
  • 4 Schalotten fein gewürfelt
  • 300 g weißer Rettich in feinen Streifen
  • 1.2 dl Weißwein
  • 1 Sternanis
  • 1 Piment
  • 10 g frischer Ingwer fein gewürfelt
  • 300 g Chinakohl in feinen Streifen

Zum Anrichten

  • 4 Kohlblätter
  • 20 g Butter
  • 100 g Rettich in dünnen Scheiben
  • Sesam

Tafelspitz

  • 600 g Tafelspitz
  • Olivenöl zum Anbraten

Den parierten Tafelspitz in dünne Scheiben schneiden. Die Zutaten für die Marinade aufkochen, den gerösteten Sesam dazugeben und abkühlen lassen. Über die Fleischscheiben gießen und mindestens 6 Stunden ziehen lassen. Für das Gemüse den Zucker mit der Butter karamellisieren, mit dem Essig ablöschen und einkochen. Die Schalotten und den Rettich dazugeben, den dabei austretenden Rettichsaft vollkommen einkochen, mit dem Weißwein ablöschen und alle Gewürze hinzufügen. Zuletzt den Chinakohl dazugeben und fünf Minuten köcheln lassen. Das Gemüse mit 1-2 Tl Tafelspitzmarinade abschmecken. Die Kohlblätter für die Garnitur in Butter erhitzen, auf Teller verteilen und das Gemüse darauf anrichten. Die marinierten Fleischscheiben in heißem Olivenöl von einer Seite kurz anbraten und auf dem Gemüse anrichten. Mit den in Butter geschwenkten Rettichscheiben und Sesam anrichten.

Stichworte: Asien, Chinakohl, Suppen, Tafelspitz, Vorspeise, Vorspeisen
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum