Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Marinierte Rinderfiletspitzen auf Rucola

4 Personen

Zutaten

  • 640 g Rinderfilet
  • 1 Rote Zwiebel
  • 120 g Rucola
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • 140 ml Gemüsebrühe
  • Balsamico zum Beträufeln
  • 3 EL Rotweinessig
  • 5 TL Olivenöl, kalt gepresst
  • 2 Tomaten
  • 3 Schalotten
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • 2 Zweige Zitronenthymian
  • 4 Scheib. Roggenbrot
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 40 Minuten) Fleisch in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und in Ringe zerteilen. Petersilie und Schnittlauch fein schneiden. Schalotten schälen, fein würfeln, Rucola waschen, gut abtropfen lassen. Tomaten abziehen, entkernen, Filets schneiden. Zitronenthymian abrebeln.

Fleisch in heißem Olivenöl beidseitig kurz anbraten, Zitronenthymian zugeben, mit Balsamico beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen - zur Seite stellen und mit der Restwärme marinieren lassen.

Schalotten, Schnittlauch, Petersilie, Olivenöl kalt gepresst, Rotweinessig und Fleischbrühe gut verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in diese Marinade legen und circa zehn Minuten einziehen lassen. Rucola als Bett auf einem flachen Teller anrichten, Filetscheiben darauf verteilen und die Marinade darüber träufeln.

Zwiebelringe und Tomatenfilets darauf garnieren, mit Pfeffermühle nochmals nachwürzen, Brot anlegen.

Stichworte: Brot, Fleisch, Gemüse, Kräuter, P4
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum