Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Marinierte Miesmuscheln

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Marinierte Miesmuscheln
Kategorien: Muschel, Weichtier
     Menge: 1 Rezept
 
    100    Gramm  Kleine Miesmuscheln
      1           Feingehackte Schalotte
      5     Essl. Wurzelgemüse; sehr fein 
                  -- geschnitten
      1     Bund  Feingehackte Petersilie
      1     Essl. Trockener Weißwein
      2     Essl. Olivenöl; möglichst 
                  -- naturtrübes
    1/2           Gepresste Knoblauchzehe
    1/2           Zitrone
      1     Teel. Schnittlauch; fein 
                  -- geschnitten
    1/2           Johannisbrotkernmehl
                  Pfeffer und Salz
 
=======================Erfasst Am 2===================================
                  Ulli Fetzer Koch-Kunst mit 
                  -- Vincent Klink
 
===============================Que====================================
 
Die feingewiegten Schalotten, das Wurzelgemüse mit dem ganzen Knoblauch
in Olivenöl glasig dünsten. Die gut gebürsteten und in reichlich Wasser
öfters durchgeschwenkten Muscheln bei großem Feuer in den Topf geben.
Mit etwas Weißwein ablöschen, fünf Minuten im geschlossenen Topf bei
großem Feuer gut durchkochen. Dann die Muscheln mit einer Schaumkelle
herausnehmen und den Fond auf die Menge von zwei Eßlöffeln reduzieren.
Gehackte Petersilie und Schnittlauch zugeben. Mit Pfeffer und Salz
abschmecken. Mit etwas Johannisbrotkernmehl binden.
 Die Muscheln erkalten lassen. Eine Schalenhälfte abtrennen, die andere
mit Muschelfleisch und dem erkalteten und angedickten Muschelgemüse
füllen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum