Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Marinierte Lachsforellenfilets

Zutaten

  • 2 Lachsforellenfilets

Marinade

  • 2 Zwiebeln; fein gehackt
  • 1 klein. Lauchstange; fein gehackt
  • 1 klein. Karotte; fein gehackt
  • 1 klein. Fenchel; fein gehackt
  • 1 klein. Selleriestück; fein gehackt
  • 1 Bd. Dill; feingehackt
  • 1/2 Zitrone; abgeriebene Schale
  • -- und Saft
  • 10 Pfefferkörner
  • 1 TL Senfkörner
  • 5 Pimentkörner
  • 1 EL Salz
  • 2 EL Zucker

Zum Servieren

  • 1 13/16 dl Saurer Halbrahm
  • 2 EL Meerrettich; gerieben
  • -- eventuell aus dem Glas

2 Tage zum voraus vorbereiten !! Dill mit dem Zitronensaft und der Schale zum Gemüse geben.

Gewürzkörner zerstossen, mit dem Gemüse vermengen. Salz und Zucker einrühren.

Fischfilets auf einem entsprechenden Teller legen, Marinade darauf gleichmässig verteilen. Den Fisch mit einer Folie zudecken, in den Kühlschrank stellen und 2 Tage durchziehen lassen.

Servieren: Eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen; die Fischfilets halbieren. Sauerrahm mit Meerrettich verrühren und dazuservieren.

Nach: Spezialheft Orella, Für Gäste kochen, Teil 2, Schlemmen ohne Fleisch, Habegger Verlag Zürich, ISBN 3 85724 350 8, abgetippt und gepostet von Rene Gagnaux@2:301/212.19, 24.04.1994

Stichworte: Fisch, Kalt, P4, Vorspeise

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum