Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Marinierte Hendlbrust mit Weißbierkeimlingen und gebr

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Marinierte Hendlbrust mit Weißbierkeimlingen und gebr
Kategorien: Bier, Fleisch, Huhn, Kartoffel, Sojabohne
     Menge: 4 Portionen
 
      4           Hendlbrüstchen mit Haut à 
                  -- 120 g
      1           Zitrone; Schale und Saft
      1           Chilischote; fein gehackt
      1           Knoblauchzehe; fein gehackt
     20       ml  Sherry
     10  Blätter  Minze; fein geschnitten
      2     Teel. Frischer Ingwer; klein 
                  -- geschnitten
      4     Essl. Olivenöl
                  Pfeffer & Salz
 
=========================WEISSBIER====================================
    200    Gramm  Sojabohnenkeimlinge
      1           Karotte; in feine Streifen 
                  -- geschnitten
    1/2   Stange  Lauch; in Streifen 
                  -- geschnitten
     20    Gramm  Sonnenblumenkerne
    100       ml  Weißbier
    150       ml  Geflügelbratensauce 
                  -- gebunden; darf auch 
                  - Fertigprodukt sein
                  Pfeffer & Salz
                  Zucker
      4           Gekochte Kartoffelknödel
      1     Essl. Butter
                  Frische Kräuter der 
                  -- Jahreszeit und
                  Kresse
 
===============================Que====================================
 
 Marinieren der Hendlbrüste:  Saft und geriebene Schale der Zitrone,
Chili, Knoblauch, Ingwer, Minze in Streifen in den Sherry geben und
Olivenöl einrühren.
Marinade über die Hühnerbrüste geben, mind. 6 Std. (am besten über
Nacht) gekühlt marinieren lassen.
 Braten der Hendlbrüste:  Die Brüste aus der Marinade nehmen, salzen,
leicht pfeffern und mit etwas Olivenöl, beidseitig anbraten, etwas von
der Marinade angießen und abgedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Min. gar
ziehen lassen.
 Weißbierkeimlinge:  Karottenstreifen in einer heißen Pfanne in wenig
Öl anbraten, nach gut 1 Minute die Sojasprossen und Lauchstreifen
zugeben, zuletzt mit Salz, einer guten Prise Zucker und Pfeffer würzen,
mit Weißbier und etwas Flüssigkeit der Hendlmarinade angießen und noch
etwa 1 Minute ziehen lassen, Sonnenblumenkerne zugeben und nach eigenem
Geschmack nachschmecken. Zuletzt die Geflügelbratensauce einrühren.
Fertigstellen und anrichten:  Knödel in etwa 0,5 cm dicke Scheiben
schneiden und in Butter knusprig braten, salzen. Hendlbrüste
tranchieren und auf den Weißbierkeimlingen und gebratenen
Knödelscheiben anrichten. Mit frischen Kräutern und Kresse garnieren.
 : O-Titel  : Marinierte Hendlbrust mit Weißbierkeimlingen und : >     
gebratenen Knödelscheiben
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum