Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Marinierte Crevetten-Spieße

4 Portionen

Zutaten

  • 1 Salatgurke
  • 20 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Zitrone, Saft von
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zitrone, Saft von
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 4 Portionen Weißbrot
  • 250 g Mozzarella-Käse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Königscrevetten
  • 1 Avocado
  • 8 Partytomaten
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • 3 EL Kräuter, gemischte, gehackt
[Ohne Bild]

Die Salatgurke und den Mozzarella-Käse in grobe Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die geschälten und mit Salz zerriebenen Knoblauchzehen darin glasig schwitzen. Die Königscrevetten hineingeben und von jeder Seite 1 Min. braten. Die Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Stücke schneiden, die Avocado halbieren und sofort mit Zitronensaft beträufeln. Alle Zutaten abwechselnd mit den gewaschenen Partytomaten auf Spieße stecken.

Für die Marinade die Zwiebel schälen und fein hacken, mit Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und gehackten Kräutern verrühren und die Spieße damit beträufeln. Die Spieße gut durchziehen lassen, dabei mehrmals wenden. Aus der Marinade nehmen, dekorativ anrichten, ausgarnieren und mit dem Weißbrot servieren.

Stichworte: Crevette, Meeresfrucht, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum