Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Maracuja Info + einige Rezeptvorschläge

1 Info

Maracuja/Passionsfrucht

  • Apfelküchle m.Maracujasauce
  • 125 g Mehl
  • 2 Eier
  • 3 EL Zucker
  • 1 Schuss Mineralwasser
  • Äpfel
  • Butter z. Braten
  • Für Die Sauce
  • 2 EL Zucker
  • 150 ml Frischer Orangensaft
  • 3 Maracujas
  • Maracujasorbet
  • 4 Maracujas
  • 1 Limette; den Saft davon
  • 3 EL Zucker
  • 250 ml Sahne
  • Zitronenmelisse;Dekoration

Maracujas dind die Früchte einer Rankpflanze, deren Blüten das Kreuz und die Dornenkrone Christi erkennen lassen. Die Früchte sind rund bis oval und haben eine gelbe, rot bos dunkelbraune Farbe. Oft ist die Schale schrumpelig-vertrocknet, was kein Nachteil ist, sondern zeigt, dass die Früchte gut ausgereift sind. Sie werden aus warmen Ländern praktisch das ganze Jahr über eingeflogen. Das geleeartige Innere der Maracujas schmeckt intensiv wie eine Mischung aus Pfirsich und Erdbeere und kann einfach roh aus der Schale gelöffelt, für Mixgetränke oder zu Desserts verwendet werden. Die Schale ist ungeniessbar, aber die Kerne werden mitgegessen.

Neben Vitaminen und Spurenelementen enthalten die Früchte auch Niacin, das für die Funktion unseres Nervensystems wichtig ist.

Maranas-Drink Pro Glas das ausgelöffelte Fruchtfleisch von 1 Maracuja mit 2cl Wodka, 4cl Ananassaft und 1 Spritzer Angustora Bitter mit gestoßenem Eis mixen, in ein Longdrinkglas füllen und mit trockenem Sekt auffüllen. mit Ananas-Spiesschen garnieren.

Apfelküchle mit Maracujasauce Aus Mehl, Eiern, Zucker + Mineralwasser einen Ausbackteig rühren. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen, in Scheiben schneiden. Durch den Ausbackteig ziehen und in Butter braten. Für die Sauce den Zucker im Topf hellbraun karamelisieren lassen, mit dem frischen Orangensaft ablöschen und zu einer Sauce kochen, das Fruchtfleisch der Maracujas dazulöffeln und heiß über die Apfelküchle gießen.

Maracujasorbet Das Fruchtfleisch der Maracujas in eine Metallschüssel löffeln, den Saft der Limette, den Zucer und die Sahne zugeben und mit dem Schneebesen aufschlagen. Zugedeckt ins Gefriergerät stellen und gefrieren, dabei alle 30 Min. kräftig durchrühren. Zum Servieren etwas antauen lassen und in Dessertgläser portionieren, mit Zitronenmelisse garnieren.

Stichworte: Aufbau, Info, Maracuja
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum