Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mansaf

6 Portionen

Zutaten

  • 1 kg Rindfleisch (oder Lamm oder
  • - Hühnchen)
  • 1 Zwiebel
  • 1.5 kg türkischer oder arabischer
  • - Joghurt
  • 1 Ei
  • 200 g Mandeln, frisch geröstet
  • Salz, Pfeffer
  • 4 (-6) Portionen Basmatireis
  • 1 geh. TL Kreuzkümmel
  • Mandeln einer Pfanne ohne Öl rösten, beiseite

und Zwiebel in Würfel schneiden. Zusammen in einen Topf geben und mit Wasser gerade bedecken. Etwas Salz zugeben und aufkochen. Bei kleiner Hitze das Fleisch in 1,5 Stunden gar köcheln lassen.

In der Zwischenzeit Reis mit Salz und Kreuzkümmel kochen.

In einem Topf Joghurt mit dem Schneebesen glattrühren. Das Ei verrühren und zum Joghurt geben. Den Joghurt vorsichtig und unter ständigem Rühren erhitzen, aber nicht kochen lassen. Genügend Brühe vom Rind zum Joghurt geben und kochen, bis eine sämige Soße, etwa in der Konsistenz dicker Sahne, entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Servieren den Reis auf eine Platte geben. Die Fleischstücke auf dem Reis verteilen und einen Großteil der Soße darüber- gießen.

Den Rest der Soße separat servieren. Den Reis mit Mandeln umstreuen. Mit warmem Fladenbrot servieren.

Stichworte: Arabien, Fleisch, Getreide, Hauptspeise, Joghurt, Mandel, Milchprodukte, Nuss, Reis, Rind, Zuckerfest
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum