Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mango-Huhn-Salat mit Curry

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Mango-Huhn-Salat mit Curry
Kategorien: Curry, Huhn, Karibik, Mango, Salat
     Menge: 4 Portionen
 
    600    Gramm  Hühnerbrust ohne Haut
      2           reife Mangos; geschält, 
                  -- entkernt und in Scheiben
                  gehackte Petersilie zum 
                  -- Garnieren
                  rote Chilischote in Ringen 
                  -- zum Garnieren
                  einige Salatblätter
 
================================Sau===================================
    150       ml  Mangonektar
      4     Essl. Crème fraîche
  1 1/2     Teel. Sauce Ti-Malice; (S. 
                  -- Rezept), oder etwas
                  scharfes Ketchup
  1 1/2     Teel. Jackie#s Hot Sauce; (S. 
                  -- Rezept)
      1   Würfel  Hühnerbrühe Oder-
      1     Teel. Brühpulver
      3     Teel. Currypulver
      2           Knoblauchzehen; zerdrückt
      3           Frühlingszwiebeln; gehackt
      2           Zweige Petersilie; gehackt
      1     Teel. Salz
      1     Teel. schwarzer Pfeffer aus der 
                  -- Mühle
 
===============================Que====================================
 
Die Hühnerbrüste in der Pfanne in etwas Öl braten bis sie gar sind,
dabei jedoch nicht bräunen. In zentimetergroße Würfel oder schmale
Scheiben schneiden, beiseite stellen.
 Im Mixer oder der Küchenmaschine Crème fraîche, Soßen, Gewürze,
Knoblauch, Zwiebeln, Suppenwürfel und Mangonektar pürieren bis eine
cremige Sauce entsteht.
 Teller mit den Salatblättern dekorativ auskleiden, Mangoscheiben und
Hühnerfleischwürfel darauf anrichten und die Currysauce übergießen.
 Mit Petersilie und Chilischote bestreuen.
 Absoluter Geheimtip!!! Bisher haben alle Tester die Sauce zu diesem
Salat mit Wonne aus dem Mixer geschleckt... Die Mischung von Mango und
Curry schmeckt geradezu phantastisch exotisch.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum