Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mango-Chutney

6 Portionen

Zutaten

  • 1 Mango große
  • 2 Chilischoten frische
  • 2 TL Speisestärke
  • 0.25 TL Kurkuma, gemahlen
  • Salz
  • 100 g Rohrzucker
  • 1 EL Ghee (geklärte Butter) oder Öl
  • 1 TL Senfkörner schwarze
  • 2 Chilis getrocknete
  • 0.33 TL Asafötida

1. Die Mango schälen und in etwa 1/2 cm dünnen Streifen vom Stein schneiden. Die frischen Chilis waschen, putzen und fein schneiden. Die Speisestärke mit 2 Esslöffeln Wasser verrühren und stehenlassen.

2. In einem Topf 1/4 l Wasser, den Kurkuma und Salz zum Kochen bringen. Die Mangostreifen mit den frischen Chilis dazugeben. Das Chutney bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen, bis die Mangostreifen weich sind. Die Temperatur erhöhen und das Chutney noch etwa 5 Minuten kochen lassen. Den Zucker untermischen. Die angerührte Speisestärke einrühren und einmal aufkochen lassen. Das Chutney vom Herd nehmen.

3. In einer kleinen Pfanne das Ghee oder das Öl erhitzen. Die Senfkörner und die getrockneten Chilis dazugeben und kurz anrösten. Das Asafötida einrühren und den Pfanneninhalt zum Chutney geben. Alles gut vermischen und bis zum Servieren kalt stellen. Nach dem Abkühlen wird das Chutney etwas dicker.

Paßt zu allen indischen Gerichten.

Zubereitungszeit 50 Minuten
520 kJoule
Stichworte: Chutney, Einfach, Indien, Mango, Raffiniert
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum