Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Mandelstollen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Mandelstollen
Kategorien: Backen, Butter, Gäste, Gebäck, Gut, Hefe, Mandeln, Mehl
     Menge: 1 Stollen:
 
    650    Gramm  Mehl
    150       ml  Milch
    1.5   Würfel  Hefe (60 g)
    100    Gramm  Zucker
    250    Gramm  Butter
     80    Gramm  Butterschmalz
                  Salz
    300    Gramm  Mandeln, gemahlen
    150    Gramm  Mandeln, gehackt
     50    Gramm  Zitronat
     50    Gramm  Orangeat
    0.5     Teel. Mazisblüte gemahlene
    0.5     Teel. Bittermandelaroma
      1     Teel. Vanillearoma
    1/2           unbeh. Zitrone, abger. 
                  -- Schale
                  Zum Dekorieren:
    150    Gramm  Butter
     80    Gramm  Zucker
    125    Gramm  Puderzucker
 
===========================Für das====================================
                  Pappe
                  Backpapier
 
===============================Que====================================
 
1. Alle Zutaten bis auf die Hefe und die Milch einen Tag zuvor abwiegen
und bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Die Mandeln, das Zitronat, das Orangeat, die Mazisblüte, die Aromen und
die Zitronenschale können Sie in eine Schüssel geben.
 2. Das Mehl in eine große Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde
drücken. Die Milch lauwarm erhitzen. Die Hefe mit 100 ml Milch, 1 Prise
Zucker und etwas Mehl verrühren, bis sie sich aufgelöst hat, und in die
Mulde geben. Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten
ruhen lassen.
 3. Die Butter, das Butterschmalz, die restliche Milch, den restlichen
Zucker und 1 Prise Salz in die Schüssel geben.
Alles mit den Knethaken des Handrührgeräts verrühren, bis der Teig
Blasen wirft und sich vom Schüsselrand löst.
Die restlichen Zutaten dazugeben und gut unterarbeiten.
 4. Den Teig zugedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen.
Den Backofen auf 220° vorheizen. Um zu vermeiden, dass der Stollen an
der Unterseite zu dunkel wird, auf das Backblech Pappe und darauf
Backpapier legen.
 5. Den Teig noch einmal durchkneten. Einen Laib von etwa 40 cm Länge
daraus formen. Mit dem Teigroller ein wenig flach rollen, in der Mitte
etwas tiefer. Eine Längsseite zur Mitte klappen.
 6. Den Stollen auf das Backblech setzen. Im Ofen (Mitte) etwa 20
Minuten backen.
 7. Die Temperatur auf 200° reduzieren und den Stollen in etwa 30
Minuten fertig backen. Mit der Stäbchenprobe kontrollieren, ob der Teig
durchgebacken ist.
 8. Den Stollen auf dem Backblech auskühlen lassen. Die Butter
schmelzen und den Stollen damit bestreichen. Den Zucker auf den Stollen
streuen und den Puderzucker dick darüber sieben.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 210 Minuten
:               :   1900 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum