Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

MANDELPUDDING MIT JOHANNISBEERGRUETZE

MMMMM----------MEAL-MASTER Format (B&S REZEPT-WEB 1.0)
 
     Title: MANDELPUDDING MIT JOHANNISBEERGRUETZE
Categories: Süßspeise, Pudding, Johannisbeere
     Yield: 4 Personen
 
MMMMM--------------------JOHANNISBE-----------------------------------
      1    Orange; den Saft
      1    Zitrone; den Saft
     60 g  Honig
    150 ml Johannisbeersaft
    100 ml Rotwein
    1/2    Unbehandelte Orange;
           -- die Schale
    1/2    Unbehandelte Zitrone;
           -- die Schale
           Nelken; gemahlen
      1    Zimtstange
    100 ml Holundersaft
      1 tb Stärkemehl
      2 tb Kaltes Wasser
    350 g  Johannisbeeren; geputzt und
           -- gewaschen
 
MMMMM-----------------------MANDELP-----------------------------------
     40 g  Zucker
     50 g  Sahne
     10 g  Honig
     30 g  Butter; zimmerwarm
     40 g  Butter
      3    Eigelb
      3    Eiweiß
     40 g  Zucker
      1    Prise/n Salz
     90 g  Mandeln; gebräunt, gemahlen
      6    Förmchen, 8 cm Durchmesser
 
MMMMM--------------------FUER DIE ------------------------------------
     40 g  Mandeln; gebräunt, gemahlen
 
 Orangensaft mit Zitronensaft, Honig, Johannisbeersaft und Rotwein
aufkochen. Mit abgeriebener Orangen- und Zitronenschale und Nelken aus
der Gewürzmühle abschmecken.
 Die Zimtstange beigeben und alles auf ein Drittel einkochen lassen.
Den Holundersaft beigeben und nochmals etwa 2 Minuten kochen. Den Sirup
mit dem zuvor in kaltem Wasser angerührten Stärkemehl binden,
einmal aufkochen und von der Flamme nehmen. Die Johannisbeeren
beigeben, gut untermengen und die Grütze abkühlen lassen.
 Zucker in einem Topf zu Karamell schmelzen. Heiße Sahne und
Honig dazugeben und alles zu einer cremigen, dickflüssigen Masse
kochen lassen. Danach von der Flamme nehmen und 30 g zimmerwarme Butter
darin auflösen.
 40 g Butter schaumig schlagen und die flüssige
Karamell-Honig-Masse langsam einlaufen lassen. Die Eigelbe nach und
nach dazugeben, sodass eine cremige Masse entsteht. Eiweiß mit
Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Nun die beiden Massen und
die Mandeln gemeinsam langsam vermischen.
 Förmchen ausbuttern und mit den gemahlenen Mandeln ausstreuen.
Die Masse einfüllen, dann in einen großen, flachen Topf mit
ca. 2 cm hohem Wasser stellen, einen Deckel daraufgeben und den Pudding
verschlossen ca. 25 Minuten ganz langsam garen.
 Den Pudding mit der Johannisbeergrütze servieren.
 : Quelle  : Johann Lafer Himmel un' Erd : Erfasst : 26.06.01 von Ilka
Spieß
:Stichworte     : Johannisbeere, P4, Pudding, Süßspeise
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
MMMMM
 
Legende:
 tb: EL

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum