Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Bandnudeln mit Spinat und Ricotta

1

Zutaten (für 5-6 Personen):

  • 500 g Bandnudeln
  • zum Kochen: Salz
  • 1 Kilo frischer Spinat
  • 10 Kirschtomaten
  • 2 EL Ricotta
  • 3 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 0.2 l Brühe
  • Salz und Pfeffer
  • Saft und Schale von 1 Zitrone
  • 6 Eier
  • 1 l Wasser
  • 2 EL Essig

Vom frischen Spinat die Strünke entfernen, die Blätter äußerst gründlich reinigen, dann mit einem Küchentuch trocknen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Knoblauch hacken und in einer großen Pfanne in Olivenöl andünsten, Spinat dazugeben, mit Brühe ablöschen, salzen und pfeffern. Tomaten zerkleinern und mit dem Ricotta dazugeben. Alles gut vermengen. Da der Spinat zerfällt, die Tomaten Saft abgeben und auch durch den Ricotta, wird das Ganze leicht sämig.

Die Nudeln bissfest kochen und tropfnass in die Pfanne geben und mit den Zutaten vorsichtig vermengen. Alles mit Zitronenschale und Zitronensaft würzen, vielleicht noch etwas mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Für die pochierten Eier das Wasser mit dem Essig leicht kochen lassen.

Die aufgeschlagenen Eier hinein gleiten lassen. Sie stocken sofort und sind nach drei bis vier Minuten perfekt pochiert.

Nudeln auf Tellern verteilen. Jeweils ein pochiertes Ei in die Mitte legen.

Dazu passt italienischer Weißwein.

*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum